Mein WEBER Grillakademie Basic-Kurs in Remagen

Seit zwei Jahren habe ich schon meinen WEBER-Kugelgrill, doch erst heute war ich in der WEBER-Grillakademie, um an einem Basic-Kurs teilzunehmen.

Nein, Würstchen gab es nicht, doch dafür viele andere leckere Gerichte:

Sandwich mit Räucherlachs, Ziegenkäse und Feigen,

Beer-Can-Chicken,

Gemüse und Pasta aus dem Grill Wok,
 gab es genauso vom Holzkohlengrill wie…
Nackenbraten mit Knoblauch-Kräuter-Barbecue-Rub…
… mit Drillingen in der Salzkruste und Römer-Salat,
und als Dessert Aprikosenauflauf mit Mandeln und Vanillesauce
Dazu gehörte ein Glas leckerer Wein (oder waren es zwei…?)
Ein perfekter Tag –  mit vielen Anregungen für die weiteren Grilltage zu Hause!
Wer jetzt Hunger bekommen hat, sollte jetzt nicht in den Tisch beissen, sondern selbst einen Grillkurs buchen, z.B. unter WEBER-Grillakademie. Unseren Kurs mussten wir drei Monate vorher buchen; die Plätze sind sehr nachgefragt. Doch eine Teilnahme lohnt sich!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.